Textgröße / Kontrast

Größer  Kleiner     Orange/Schwarz  Weiß/Blau
 
„Schulen mobil“ ist ein Gemeinschaftsprojekt von Klimabündnis Tirol, dem Ökoinstitut Südtirol/Alto Adige, dem Kuratorium für Verkehrssicherheit/Landesstelle Tirol, der Gemeinde Valvasone/Lokale Agenda 21, dem Land Tirol und der Autonomen Provinz Bozen - Südtirol /Abteilung Mobilität, kofinanziert durch Mittel des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung - INTERREG IV A Italien Österreich.
deutsch | italiano

Hauptschule Pfunds "Klasse auf D`Rad"

Den ganzen Oktober lang wurde das Thema Fahrrad in der 4a Klasse der Hauptschule Pfunds in zahlreichen Unterrichtsfächern behandelt.

 

So lernten die SchülerInnen etwas über die Geschichte des Fahrrads, die Entwicklung großer Radveranstaltungen, das Radwegenetz und MTB-Routen in ihrer Umgebung, Kreisberechnungen bezogen auf Reifen, Fahrradlieder, und vieles mehr. Besonders spannend war für die SchülerInnen die Unterrichtseinheit Biologie, in der über richtige Ernährung und die Vorteile von regelmäßigem Radtraining gesprochen wurde.

 

Übung am Fahrrad
Auch die praktischen Übungen direkt am Fahrrad kamen nicht zu kurz: in einem Parcours wurde die sichere Handhabung des Fahrrads geübt, auf einem Radausflug nach Ried das Gerlente gleich umgesetzt. Von KFZ-Wachter wurden die SchülerInnen hierfür mit neuen Sicherheitswesten. Zum Abschluss des Monates rund um das Fahrrad gab den SchülerInnen ein Mitarbeiter des Klimabündnis Tirol in der „Fahrradwerkstätte“ noch viele praktische Tipps wie „Patschen“-Flicken, Sitzhöhe, Bremsen und Schaltung einstellen, richtige Reinigung der Kette, usw.

 

Angebot "Klasse auf D`Rad"
Für den Schwerpunktunterricht in den verschiedenen Fächern wird ein Begleitheft für PädagogInnen bereitgestellt. Es steht unter "Publikationen" zum kostenlosen Download zur Verfügung. Klimabündnis Tirol bietet zudem eine kostenlose Projektbegleitung und –beratung an.

 

Kontakt: Klimabündnis Tirol, Mag. Martina Abraham, Tel.: 0512/583558, E-Mail: tirol@klimabuendnis.at.

 

 

 

Fahrradwerkstätte in der HS Pfunds

 

publiziert am 9.12.2013

Interreg Logo