Textgröße / Kontrast

Größer  Kleiner     Orange/Schwarz  Weiß/Blau
 
„Schulen mobil“ ist ein Gemeinschaftsprojekt von Klimabündnis Tirol, dem Ökoinstitut Südtirol/Alto Adige, dem Kuratorium für Verkehrssicherheit/Landesstelle Tirol, der Gemeinde Valvasone/Lokale Agenda 21, dem Land Tirol und der Autonomen Provinz Bozen - Südtirol /Abteilung Mobilität, kofinanziert durch Mittel des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung - INTERREG IV A Italien Österreich.
deutsch | italiano

„Brain Train“ in Tirol – die Erfolgsshow!

Im Juni tourte die interaktive Quiz- und Gameshow „Brain Train“ wieder durch Tirol.

 

„Fairness am Zug“ hieß es auch heuer wieder bei der interaktiven Quiz- und Gameshow Braintrain. Dabei setzen sich SchülerInnen der 5. bis 9. Schulstufe in einem spannenden Wissens-Wettkampf spielerisch mit dem Thema „Sicherheit am Zug“ auseinander. Die Erfahrungen zeigen, dass die aktive Teilnahme sowie die einzigartige Kombination aus Wissen und Entertainment sowohl die Kids als auch die LehrerInnen begeistern. Das Interesse war auch heuer wieder groß: Rund 600 SchülerInnen aus 16 Tiroler Schulen nahmen an der Show teil. Dies bedeutet eine weitere Steigerung der bereits hohen Teilnehmerzahl des Vorjahres. Mit der kostenlose An- und Abreise in den Zügen und Bussen der ÖBB stand einem einzigartigen Erlebnis nichts mehr im Wege.

 

Fairness am Zug
Zentrales Thema der attraktiven Spielshow ist das Thema „Fairness am Zug“. Im Mittelpunkt standen dabei die Themen Bahn, Sicherheit und Verhalten im Zug.

 

Brain-Train-Keypads
Die Braintrain-Keypads ermöglichen eine detailgenaue Auswertung der Ergebnisse. So treten die Schulen/Klassen gegeneinander in einen freundlichen Wettstreit um den Tagessieg an. Es wurden Meinungen und Wissen abgefragt, über Inhalte abgestimmt und Schätzfragen beantwortet. Für die meisten richtigen Antworten gab es tolle Preise zu gewinnen.

 

Nähere Infos bei Klimabündnis Tirol, Tel. 0512 583558-0, E-Mail: tirol@klimabuendnis.at

 

publiziert am 24. Juni 2014


Interreg Logo