Textgröße / Kontrast

Größer  Kleiner     Orange/Schwarz  Weiß/Blau
 
„Schulen mobil“ ist ein Gemeinschaftsprojekt von Klimabündnis Tirol, dem Ökoinstitut Südtirol/Alto Adige, dem Kuratorium für Verkehrssicherheit/Landesstelle Tirol, der Gemeinde Valvasone/Lokale Agenda 21, dem Land Tirol und der Autonomen Provinz Bozen - Südtirol /Abteilung Mobilität, kofinanziert durch Mittel des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung - INTERREG IV A Italien Österreich.
deutsch | italiano

Mobistar Junior!

Im Workshop erfahren SchülerInnen alles Wissenswerte zur Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel in Innsbruck.

 

ÖV in Theorie und Praxis
Im Anschluss an eine Theorieeinheit (Orientierung im Netzplan, richtig Fahrplan lesen) und Mobistar-Spiel wird eine Bus- bzw. Tramfahrt unternommen, um das Gelernte gemeinsam einzuüben. In einem weiteren Block steht die Besichtigung der IVB-Remise am Programm. Der Workshop wird für die 3. und 4. Schulstufe angeboten.

 

Zielgruppe: 3.-4. Schulstufe, Schulen im Großraum Innsbruck

Dauer: 3 Unterrichtseinheiten, davon 2 UE in der Klasse, 1 UE Bus- oder Tramfahrt plus ein Schultag Besichtigung der IVB-Remise

 

Kosten: keine

 

Kontakt: Klimabündnis Tirol, Sabine Aigner, Tel. 0512/583558, E-Mail: tirol@klimabuendnis.at

 

Flyer Mobistar Junior

 

 

Kooperationspartner: IVB, Klimabündnis Tirol

 

zurück

Interreg Logo