Textgröße / Kontrast

Größer  Kleiner     Orange/Schwarz  Weiß/Blau
 
„Schulen mobil“ ist ein Gemeinschaftsprojekt von Klimabündnis Tirol, dem Ökoinstitut Südtirol/Alto Adige, dem Kuratorium für Verkehrssicherheit/Landesstelle Tirol, der Gemeinde Valvasone/Lokale Agenda 21, dem Land Tirol und der Autonomen Provinz Bozen - Südtirol /Abteilung Mobilität, kofinanziert durch Mittel des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung - INTERREG IV A Italien Österreich.
deutsch | italiano

Die Zugschule

In der Zugschule werden Kinder für Lok und Co begeistert und erfahren, welchen Einfluss ihre Verkehrsmittelwahl auf die Umwelt hat. [ weiter ]

Öffi School

Ziel der ÖFFI SCHOOL ist die Sensibilisierung von Kindern und Jugendlichen für umweltschonende Mobilität. [ weiter ]

Mobistar Junior!

Im Workshop erfahren SchülerInnen alles Wissenswerte zur Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel in Innsbruck. [ weiter ]

Mobilitätstraining „Mobistar Master“

Mit dem Workshop „Mobistar Master“ ab der 9. Schulstufe lernen Jugendliche spielerisch, welche Rolle Mobilität in der Stadtentwicklung spielt. [ weiter ]

Interreg Logo